Lahti liegt 100 Kilometer nördlich von Helsinki und ist bis heute eine Metropole von Langläufern und Skispringern. Seit 1926 haben insgesamt sechs nordische Skiweltmeisterschaften hier stattgefunden. Start und Ziel des grössten Skimarathons in Finnland am 4. und 5. Februar ist das legendäre Skistadium mit seinen berühmten drei Sprungschanzen. Von hier führt die Strecke durch bewaldetes Gebiet in einem Rundkurs von 50 oder 32 Kilometern zurück zum Stadium. Beide 50 Kilometer Wettkämpfe, klassisch am Samstag und Skating am Sonntag, zählen zu der Reihe der Worldloppet Veranstaltung. Insgesamt gehen an beiden Tagen über 6000 Starten auf die Strecke.

Einmalig in 2017: Aus Anlass des hundertjährigen Jahrestages der Unabhängigkeit Finnlands findet am 4. Februar ein 100 Kilometerlauf in klassischer Technik statt!

Unser Schweizer Guide Martin hat lange in Lahti gelebt und schon über zehnmal am Lauf teilgenommen. Insidertipps für den Wettkampf und das Rahmenprogramm sind garantiert.