Die Ski-Langlauftour basiert auf der klassischen Langlauftechnik! Es ist aber an einigen Tagen möglich, auch die Skating Ski zu verwenden. In dem Fall werden die klassischen Ski mit dem Schneemobil zur nächsten Übernachtung, gemeinsam mit dem Gepäck, gefahren.  F = Frühstück, A = Abendessen, LP = Lunchpaket.  

1. Tag

 
Ankunft. Transfer vom Flughafen Kittilä nach Rauhala (ca. 40 min). Übernachtung im Ferienhaus.(A) 

2. TagGemeinsamer Ausrüstungscheck und Tourbesprechung, anschliessend Transfer und Besuch des “Icehotels“ Lainio. Skitour führt zur Waldhütte von Totovaara und weiter bis zu der wunderschöne „Lodge“ Aakenus, wo Sie übernachten. Die Lodge hat eine eigene Sauna, die natürlich angeheizt wird. (F/LP/A) 45 km, Klassik.
 
3. TagZurück nach Rauhala über Hanhijärvi und Pahtavuoma. Übernachtung im Ferienhaus von Anne und Hannu oder einer Ferienhhütte in der Nähe. (F/LP/A) 35 km, Klassik oder Skating.
 
4. TagVon Rauhala zum Keimiö. Mittagspause in einer traditionellen Lappenhütte. Danach weiter nach Mantyrova und Torassieppi. Übernachtung in einer gemütlichen Wildnishütte in Keimiö. (F/LP/A) 40 km, Klassik oder Skating.
 
5. TagZum Jerisjärvi und hinauf zum Berg Särkitunturi, einem der typischen Rundhügel Lapplands. Über Berge und durch Wälder geht die heutige Tour. Übernachtung wieder in einer gemütlichen Wildnishütte in Keimiö. (F/LP/A) 30 km, Klassik und Skating.

6. TagHeute geht es weiter in das Pallas Fjell Gebiet, Besuch im Informationszentrum des Pallas-Ounas Nationalparks mit interessanter Ausstellung und Dia-Show über Flora und die Fauna der Gegend. Weiter geht es durch die Wälder und Berghänge nach Harrisaajo. Übernachtung in einer Wildnishütte. (F/LP/A)
40 km, Klassik oder Skating.
 
7. TagLetzte Etappe nach Hannukuru mit kleinen Pausen in Sioskuru und Pyhäkero. Skating ist auch heute möglich. Transfer nach Rauhala zum schon bekannten Ferienhaus. (F/LP/A) 55 km, Klassik oder Skating.

8. TagAbreise. Transfer zum Flughafen Kittilä. Individueller Heimflug. (F)
 
  

Aufgrund von Wetterverhältnissen oder anderen Umständen können während der Tour kleinere Änderungen hinsichtlich Übernachtungsort und Tagesrouten vorgenommen werden.