Die Lodge wird mit viel Liebe und Engagement geführt von Sigrid und Jean-Marc, einem abenteuerlustigen englisch- und französisch sprechenden Paar, die auf einen grossen Erfahrungsschatz in Polarregionen zurückgreifen können und die Geschichten in gemütlicher Runde ihren Gästen weiter geben.

 

Polarlichter beobachten:

Die gemütliche Lodge befindet sich ideal gelegen auf dem "Weg der Nordlichter" von allen drei angrenzenden nordischen Länder als beste Zone um das fantastische und einzigartige Schauspiel zu bewundern. Die Nordlichter sind zwischen September bis April bis an 200 Tagen zu beobachten auf dieser wunderschönen Tour. Seien Sie aufmerksam und verfolgen Sie dieses Schauspiel in der wolkenlosen! Manchmal dauern die Nordlichter nur 20 Sekunden aber manchmal auf für Stunden. Leider kann man keine Garantie abgeben. 

Hundeschlittentouren:

Wie auf den Spuren von Jack London. Sie fahren Ihr eigenes Schlittenhundegespann mit vier bis sechs Hunden. Nach dem Einspannen der Hunde und einem freudig-aufregenden Start hören Sie nur noch das Hecheln der Hunde und das Knirschen des Schnees unter den Kufen. Sorgsam achten Sie darauf, dass Ihr Team geordnet läuft und belohnen es anschliessend mit einer handvoll Streicheleinheiten… Ein unvergessliches Erlebnis!

Schneeschuhwandern:

Nicht nur bei uns liegt Schneeschuhlaufen im Trend – Skandinavien ist geradezu ein Paradies für Schneeschuhwanderer. Sie bewegen sich aktiv in der Natur, ohne dass Sie Vorkenntnisse benötigen – denn Schneeschuhlaufen kann Jung und Alt. Der Wanderleiter kennt die schönsten Touren, geben Auskunft über Flora und Pfauna ….und werden Sie immer wieder sicher nach Hause führen.

Sauna:

Die Sauna ist ein wesentlicher Teil scandinavischer Entspannungskultur! Auf drei scandinavier kommt durchschnittlich eine Sauna, so wundert es auch nicht, dass jedes Hotel und bald jedes Blockhaus seine eigene Sauna hat. Bereits nach wenigen Minuten stellt sich ein wohltuendes Gefühl ein, welches man einfach selbst erleben muss. 

Vollansicht: Bild klicken!