Diese Ski-Durchquerung wurde speziell für all diejenigen entwickelt, die die Natur, die Ruhe und die Weite lieben, und die aus eigener Kraft auf Ski oder Schneeschuhen mit dem Gepäck in der nachziehenden Pulka zurücklegen möchten. Für die, die bereit sind, im Zelt zu übernachten, und 9 Tage in einer der schönsten Landschaften zu verbringen, wo im Winter nur sehr wenige Menschen unterwegs sind! Das Pulkaabenteuer führt Sie in die Region um Kilpisjärvi in das Dreiländereck von Finnland, Schweden und Norwegen. Sie haben die Gelegenheit, das Steinmal der drei Königreiche („treriksröset“ auf Schwedisch) zu besichtigen, der den besonderen Punkt markiert, an welchem sich die Grenzen der drei Länder treffen, und der nur wenig bekannt ist!

Die Temperaturen sind zu dieser Jahreszeit normalerweise mild genug, um im Zelt zu schlafen, die Tage sind schon lang, die Sonne steht tagsüber hoch am Himmel, aber die Nächte sind immer noch dunkel genug, um bei günstigen Bedingungen die Nordlichter am Himmel tanzen zu sehen. Aber Achtung: Wind und Höhe können die gefühlte Temperatur beeinträchtigen, und wechselnde Bedingungen können die Pulkawanderung schnell zu einem Abenteuer mit Expeditionscharakter werden lassen. Das Niveau dieser Tour ist "sportlich", d.h. die Teilnehmer sollten fit genug sein, um etwa 20km pro Tag auf Ski (oder Schneeschuhen) mit der Pulka in freier Natur zurück legen zu können und bereit sein, 8 Tage im Zelt zu schlafen.