Ihr Guide:
Jean-Marc Perigaud, französischer Polar-Guide, staatliches Diplom, Bergführer und großer französischer Arktisspezialist, wo er sich perfekt auskennt. Seit 1995 durchquert er die Arktis zu Fuß, mit Skiern, im Kanu oder Kajak. Seine größten Erfolge sind die Erreichung des Nordpols, die alleinige Durchquerung von Ellesmere Island (800km) und mehr als 16.000km im Kanu oder Kajak im Norden von Kanada und Grönland. Er wird Sie mit Begeisterung auf dieser Tour begleiten und aus seinen Erfahrungen mit und von seiner immensen Leidenschaft für die Arktis erzählen!

Anforderungsniveau:
M
an muss natürlich keinen Marathon laufen können, aber eine gute Kondition ist schon notwendig, vor allem aber die Lust, in der freien Natur und frischen Luft unterwegs zu sein. Diese Tour stellt  also keine unüberwindbare körperliche Herausforderung dar, dennoch handelt es sich um eine Tour auf Ski und Pulka mit sportlichem Leistungsniveau, die sich nicht an Langlauf- Anfänger richtet. Man muss in der Lage sein, täglich Touren von 6 Stunden in mittlerem Tempo durchzuhalten. Abgesehen davon sollte man bereit sein, in einem Zelt auf einfache Art und Weise zu essen und zu schlafen.

Nordlichter:
Die Nordlichter sind ein besonderes Naturschauspiel, von dem viele Menschen auf der Welt träumen, es einmal zu sehen. Die Aurora Lodge liegt ideal inmitten der „Nordlichter-Route“, die von den drei skandinavischen Ländern offiziell als die optimale Zone für dieses unglaubliche Schauspiel bestimmt wurde! Nordlichter sind zwischen September und April bis zu 200 Nächte im Jahr auf dieser berühmten Route sichtbar.

Seien Sie also aufmerksam und schauen Sie abends nach oben, sobald es dunkel wird, denn Sie können nur 20 Sekunden bis hin zu ganzen Stunden dauern, aber natürlich sind sie niemals garantiert! Wir werden jeden Abend den Himmel beobachten und im Internet nach dem Wetterbericht und der Nordlicht-Vorhersage schauen, so dass wir unsere Chancen maximieren, sie bewundern und fotografieren zu können.

aurora.png