Das Langlaufrennen in freier Technik verbindet die beiden Saamidörfer Kautokeinio in Norwegen und Enontekio in Finnland. Start ist in Norwegen, wo noch 90% der Bevölkerung Saami sprechen und bis Kultur bis heute gelebt wird. Die Strecke wird nur einmal im Jahr aus diesem Anlass gespurt. Der Hauptlauf mit 90 Kilometern führt durch offene Tundralandschaft und zugefrorene Seen, die Strecke ist flach und hin und wieder durchkreuzen Rentiere den Weg. Es gibt auch die Möglichkeit von 60 oder 30 Kilometern, wobei das Ziel aller drei Läufe in Hetta ist.

Alle 10 Kilometer werden die  rund 300 Starter verpflegt, vorwiegend Norweger und Finnen, aber zunehmend sind auch mehr mitteleuropäische Teilnehmer am Start.

  • Startgeld Saamirace ab Euro 40,-, bis Euro 90,-, je nach Streckenlänge

saamirace.png