Zwischen Kaiserschmarrn und Kaiserwetter: Tirol ist nicht nur bekannt für erstklassige Hotels, ausgezeichnetes Essen und ein hohes Mass an Gastfreundschaft, auch für Langläufer hat es einiges zu bieten. In der Region Seefeld warten über 250 Kilometer perfekt präparierte Loipen auf Sie, für Liebhaber der klassischen Technik als auch für Skater gleichermassen. Am Rande des Naturschutzgebietes Karwendel erstrecken sich die Loipen bis auf eine Höhe von 1500 Meter über Hochplateaus und entlang uriger Täler und imposanter Felsformationen.

 Als Austragungsort der olympischen Winterspiele und nordischen Skiweltmeisterschaften wurde die Infrastruktur entsprechend auf den Langlaufsport ausgelegt. Bei unserer Durchquerung lernen Sie alle Seitentäler zwischen Scharnitz und Leutasch kennen. Die Königsetappe unserer Tour erfolgt am vierten Tag mit der Überquerung des Massivs zwischen Seefeld und Leutasch. Während Sie unserer Tourenbeschreibung folgen, wird Ihr Gepäck zum nächsten Hotel transportiert. Und sind Sie gerade nicht auf der Loipe, so logieren Sie in alpenländischen Hotels, in dem der Kunde zwar nicht Kaiser, doch aber immer König ist.