200 km nördlich des Polarkreises liegt Rauhala, der Ausgangspunkt für die fantastische Skiwanderung durch unberührte und tiefverschneite Landschaften zwischen Tundra und Hügellandschaften. Die gespurten Loipen führen durch die Einsamkeit, immer entlang der langen Kette von Tunturis, den flachen, rundköpfigen Bergen Finnisch-Lapplands.

Während der Tour erklärt Ihnen der erfahrene Wildnisführer eine Menge über das heutige und auch frühere Leben in Lappland. Täglich sind Sie zwischen 20 und 30 Kilometern auf Langlaufski unterwegs, nur mit einem kleinen Tagesrucksack ausgerüstet, denn Ihr Gepäck wird schon zur nächsten Unterkunft transportiert. Abends geniessen Sie nach einem eindrücklichen Tag die Sauna oder den offenen Kamin in den einfachen aber gemütlichen Wildnishütten.