"Auf den Spuren der Indianer" ist eine einzigartige Tour, die besonders für diejenigen geeignet ist, die schon etwas Erfahrung haben (entweder mit Motorschlitten oder mit Quads, Enduros, Motorrädern usw.) und die einen ziemlich zügigen Rhythmus gewohnt sind. 1500 Km in 6 Tagen aufgeteilt, werden Sie durch die Wälder und die unberührte Natur Québecs führen.

Jeden Abend werden Sie in einer verschiedenen "Pourvoirie" (Luxuslodge) übernachten, die alle für ihre Gastfreundlichkeit bekannt sind. Die Tour führt auch durch einige isolierte Dörfer, im Herzen des Waldes, wo Sie die versteckten und geheimen Seiten der Kultur der Indianer Amerikas entdecken werden. Wir werden von Lanaudière starten und die Hautes-Laurentides durchqueren um im Norden die endlosen Landschaften der Haute-Mauricie zu erreichen. Der Rückweg führt durch das Tal des Flusses Saint-Maurice, bis zu den Wäldern des Mastigouches.


Das Team von CanadAventure leitet seit über 20 Jahren Schneemobiltouren in Québec. Start und gleichzeitig auch schon Vorgeschmack auf das Abenteuer, das uns erwartet, ist der wunderschöne Sitz des Teams am Taureau-See, nördlich von Saint-Michel-des-Saints.
Die Guides sind echte Profis, die auch die entlegensten Ecken des Landes perfekt kennen und mit der Natur und dem Schnee auf Du und Du sind. Sie sprechen Französisch (mit dem charmanten Akzent des Québecs), Englisch oder Deutsch und bereichern die Abende mit Erzählungen ihrer Abenteuer. Ihre Snowmobilesafari wird ein unvergessliches Abenteuer.