Programm:

Samstag 20. Februar 2016:
Flug nach Montréal und einem Anschlussflug zum Flughafen Gaspé. Transfer mit einem Shuttlebus zum Empfang der Teilnehmer in der Unterkunft Gîte du Mont-Albert. Nach Bezug der Zimmer erwartet Sie ein kleines Begrüssungsapéritiv. Anschliessend werden die Informationen über den Verlauf der Woche mitgeteilt.

Sonntag vom 21. bis zum Freitag den 26. Februar 2016:
Die Durchquerung der Gaspésie 2014 führt die ersten drei Tage zwischen den Gipfeln der Chic-Chocs und des Tales « Rivière-à-Claude » entlang, über bergige Landschaft und über das Tal runter Richtung Meer,  wo die Teilnehmer freudig von den Einwohner der Ortschaft Rivière-à-Claude empfangen werden. Die nächsten drei Tagesetappen führen Richtung Gaspé durch das Tal des York-Flusses, durch den Nationalpark Forillon mit seinen fantastischen Felsformationen und dem wunderschönen Blick auf das in der Ferne liegende Meer.

Samstag 27 Februar 2016:
Letztes gemeinsames Frühstück, Transfer mit dem Shuttlebus zum Flughafen Gaspé. Flug nach Montréal, Weiterflug zum Abflugsort oder Verlängerung in Montréal.

Sonntag 28. Februar 2016:
Ankunft in Europa (mit der Zeitverschiebung).