Individuell von Ort zu Ort

Die Troll Loipe in Norwegen | 2023

Reiseverlauf

Samstag: Anreise

Internationaler Flug bis Oslo von Ihrem gewünschten Flughafen und anschliessend Transfer mit Bus nach Hövringen. Zimmer beziehen in Rondane Hauskliseter Mountain Hotel, Abendessen.

Sonntag: Rund um den Rondane Nationalpark

Heute entdecken Sie den Nationalpark Rondane. Sie laufen eine beliebig lange Tour, um sich mit den Verhältnisse vertraut zu machen. Am Nachmittag kehren Sie zurück zum Hotel.

Montag: Hövringen – Mysuseter, 18 km

Diese eher leichte Tagestour startet im Hochgebirge und führt meistens auf gespurten Loipen (ausser in Rondane Nationalpark) nach Mysuseter. Übernachtung im Hoyfjellshotell.

Dienstag: Mysuseter – Venabygdsfjellet, 33 km

Ein Teil der Strecke führt durch Hochgebirge. Kurzer Anstieg zu Beginn der Wanderung. Die Strecken sind nur teilweise präpariert. Übernachtung im Spidsbergseter Resort Rondane.

Mittwoch: Venabygdsfjellet – Öksendalen, 23 km

Skiwanderung durch ebenes und offenes Gelände. Die Strecke ist teilweise präpariert. Übernachtung in Friisvegen Tourist Center in traditionelle Hütten und Zimmern.

Donnerstag: Öksendalen – Vetabu, 20 km

Tagestour durch die typisch norwegischen Birkenwälder. Übernachtung in Hütten des Norwegischen Wandervereins in Vetabu (Diese Unterkunft ist ohne Strom und fliesen Wasser und ebenfalls nicht bewirtschaftet, das Essen zum Selbstkochen wird an die Hütte geliefert, Selbstversorgung.) Beachten Sie, dass an diesem Tag kein Gepäcktransport erfolgt, heute laufen Sie nur mit einem Tagesrucksack.

Freitag: Vetabu – Pellestova, 35 km

Der Strecke führt heute abwechslungsreich durch bewaldetes Gebiet und offenes Plateau bis zum Pellestova Hotel. Es könnte nicht kontrastreicher sein: mit seinen grossen Fensterfront, einem überdimensionalen Kamin, luxuriösem Ambiente und einem der umfangreichsten Weinkeller Norwegens ist das Pellestova Hotel die modernste Unterkunft der ganzen Tour.

Samstag: Pellestova – Nordseter / Sjusjöen / Lillehammer, 25 oder 30 km

Unsere letzte Etappe führt heute bis zu der Olympia Stadt Lillehammer mit zwei Varianten: Entweder direkt über Nordseter oder die fünf Kilometer längere Tour über Sjusjöen, beides auf präparierten Loipen bis nach Lillehammer. Abendessen und Übernachtung in der Jugendherberge direkt am Bahnhof Lillehammer (Stasjonen Hotel Lillehammer).

Sonntag: Heimreise

 Rückfahrt mit der Bahn bis Oslo-Gardamoen oder Verlängerungstag um Oslo oder Lillehammer zu besichtigen.

deutsch français italiano english