Individuell von Ort zu Ort

Lapplandsafari Süd | 2018

Lapplandsafari - der Zauber des Südens, Saison 2018

Luosto – Salla – Ruka mit Gepäcktransport

Was hat Lappland mit südlichen Gefilden zu tun? Garnichts! Dennoch gibt es weniger bekannte aber nicht weniger attraktive Langlaufgebiete knapp südlich des Polarkreises: die Zauberwörter heissen Luosto, Salla und Ruka und können unterschiedlicher nicht sein. Und genau diese Gegensätze auf einer Lapplandsafari zu erleben ist Faszination und Überraschung zugleich. Jeweils zwei Tage tauchen Sie ein in die Langlaufwelt der drei Regionen, ausgerüstet mit Loipenkarten, Insidertipps und Abenteuerlust erkunden Sie Land und Leute. Luosto wirkt nur auf den ersten Blick verschlafen, steht aber ganz im Glanz des Amethysten, dem violetter Kristall, der hier abgebaut und dessen Miene man noch heute besichtigen kann. Salla ist die zweite Station der Reise und bezaubert durch die Einsamkeit, mehr Rentiere als Menschen leben im verträumten Salla an der Grenze zu Russland. Deutlich lebhafter wird es auf der letzten Etappe in Ruka-Kuusamo: über 200 Kilometer Loipe ziehen sich durch malerische Hügellandschaft, gespickt von heimeligen Feuerstellen und landestypischen Kotas zum Einkehren. Das Weltcupstadion mit seinen Skisprungschanzen ist schon von weitem sichtbar bei unserer Anreise von Norden.

Alle drei Regionen verbinden Sie in nur einer Woche, mit Privattransfer in Kombination von schönen Hotels. Der Zauber des Südens.

deutsch français italiano english