Individuell von Ort zu Ort

Peer Gynt Loipe in Norwegen | 2018

Reiseverlauf

Sonntag:
Internationaler Flug bis Oslo von Ihrem gewünschten Flughafen. Die Züge Richtung Norden fahren direkt im Flughafen Oslo ab, die Fahrt dauert etwa 3 Stunden bis Vinstra. Dort werden Sie mit dem Hotelbus bis zum ersten Hotel nach Espedalen gefahren, in das Hotel Dalseter. Zimmer beziehen und Abendessen.

Montag: Dalseter - Fefor (18 km)
Heute starten Sie auf den bestens präparierten klassischen Loipen Richtung Süden. Ziel dieser Tagesetappe ist das majestätisch anmutende Hotel Fefor, wo schon der norwegische Adel Erholung gesucht hat. Ein fantastisches Ambiente erwartet Sie mit einer weitläufigen Aussicht in die Berge. Bereits am Nachmittag stehen den Gästen Kaffee und Kuchen in der Lobby am grossen Kamin zur Verfügung. Nachmittags läd das Schwimmbad zur Erholung ein, bevor das grosszügige Abendbuffet die nötige Energie gibt für den kommenden Tag.

Dienstag: Fefor - Gälä / Wadahl (14 km)
Die heutige Etappe ist leicht, kann aber nach Belieben verlängert werden. Der kleine Ort Gälä liegt inmitten eines grossen Loipennetzes in klassischen Stil und für die Skatingtechnik. Wer an diesem Tag noch nicht genug hat, kann noch eine Runde im norwegischen Fjell dran hängen. Einchecken im Hotel, Mäglichkeit für Sauna und Abendessen. Gälä ist unsere Unterkunft für zwei Nächte.

Mittwoch: Gälä
Heute müssen Sie keinen Koffer packen, sondern können gleich die Loipen der Umgebung erkunden. Ein abwechslungsreiches Loipennetz schlängelt sich auf den Fjellbergen entlang. Gut ausgeschildert können Sie an jeder Kreuzung entscheiden, wie weit Sie an diesem Tag laufen möchten. Abendessen im Hotel in Gälä.

Donnerstag: Gälä - Kvitfjell (26 km)
Weiter geht es Richtung südosten auf den Spuren von Per Gynt. Bei dieser Überquerung haben Sie das Gebirge von Kvitfjell immer vor Augen - rund 26 Kilometer gleiten Sie über die Hochebene bis nach Kvitfjell, dem grössten Wintersportort dieser Region. Einchecken im Kvitfjell Hotel und Abendessen. 

Freitag: Kvitfjell - Skeikampen (22 km)
Der letzte Tourentag führt Sie von Kvitfjell nach Skeikampen. Zu Beginn führt die Tour leicht steigend auf das Fjell. Ein letzter Blick vom Hochplateau zeigt noch einmal die ganzen Ausmasse dieser fantastischen Landschaft, bevor es dann in einer Abfahrt bis nach Skeikampen geht. Übernachtung im Hotel Thon.

Samstag: Abreise
Heute heisst es Abschied nehmen: mit dem Bus fahren Sie nach Lillehammer, von wo Sie in den Zug nach Oslo steigen. Eine Verlängerung in Lillehammer/Sjusjoen oder Oslo können wir nur empfehlen. Reisen mit dem Zug in Norwegen ist unkompliziert. Zwischen Lillehammer und Oslo fahren stündlich Züge, ebenso zwischen Flughafen Oslo und der Innenstadt. 

deutsch français italiano english