Langlaufreisen mit Guide

Arctic Route Skating Tour | 2018

Arctic Route Skating Tour 2018

Ein exklusives Erlebnis für erfahrene Langläufer

Weglose Wildnis von Hetta nach Kilpisjärvi, ganz im nordwestlichen Teil Lapplands, wo die Bäume immer kleiner werden und die Tundra dem langen Winter trotzt. Rentierbauern leben hier in kleinen Dörfern, die mit dem Auto während des langen Winters nicht zu erreichen sind, der Motorschlitten wird zum einzigen Fortbewegungsmittel. Unsere Langlauftour führt uns genau in dieses Gebiet, abseits der Zivilisation, mitten in den Lebensraum der Samen.

Die Skatingloipe wird auf den Motorschlittentrassen gezogen, jeden Morgen startet das Spurgerät, um für uns den Weg Richtung Norden zu ziehen zur nächsten Unterkunft. Die Etappen umfassen 35 bis 45 Kilometer, insgesamt werden etwa 1400 Höhenmeter zurückgelegt. Jeder einzelne Tag für sich ist für einen geübten Langläufer keine grosse Herausforderung, doch sechs Tage hintereinander die Distanzen zu laufen bei sich schnell ändernden Windverhältnissen und gemütlichen aber einfach Unterkünften erfordern etwas Abenteuergeist und Flexibilität. Das Gepäck wird transportiert, die Gruppe mit dem Guide folgt dem Motorschlitten – dies ausschliesslich in der Skatingtechnik!

Die Tour auf der „Arctic Route“ findet nur in einer Woche im April statt und ist ein einmaliges Erlebnis für erfahrene Langläufer mit guter Kondition, die gerne in der Gruppe reisen und sich auf einfache Unterkünfte und Hütten einstellen können.

deutsch français italiano english