Langlaufreisen mit Guide

Langlauftour für Erfahrene, 235 km | 2020

Reiseverlauf

Die Ski-Langlauftour basiert auf der klassischen Langlauftechnik! Es ist aber an einigen Tagen möglich, auch die Skating Ski zu verwenden. In dem Fall werden die klassischen Ski mit dem Schneemobil zur nächsten Übernachtung, gemeinsam mit dem Gepäck, gefahren.

1. Tag
Vom Flughafen Kittilä werden Sie abgeholt und in etwa 40 Minuten erreichen Sie den Jeris See. Gemeinsames Abendessen mit den anderen Teilnehmern und Übernachtung im Ferienhaus.

2. Tag
Nach dem Frühstück starten wir zunächst mit dem Bus nach Hetta, zum Ausgangspunkt der Tour. Das Gepäck wird auf den Motorschlitten verladen, wir legen die Ski an und endlich geht los auf unsere einwöchige Skiwanderung. Durch Wälder geht es langsam hinauf in die Fjells, bei einer Mittagspause in der Wildnishütte Sioskuru eröffnet sich für uns der erste fantastische Ausblick auf die Berge. Am Nachmittag laufen wir weiter nach Ketomella, Abendessen, Sauna, Übernachtung. Ca. 27 km

3. Tag
Heute führt uns die Loipe weiter in die Tunturis bis zur Mittagspause nach Hannukuru, wo wir uns am offenen Feuer stärken. Anschliessend geht es weiter nach Raattama, einem kleinen abgelegenen Saamidorfmit nur wenigen Häusern. Übernachtung in Hütten, Möglichkeit für Sauna. Ca. 30 km

4. Tag
Die heutige Tagestour führt uns in die Berge, immer weiter hinauf bis zur Mittagspause in der Wildnishütte Nammalkuru. Bei gutem Wetter werden wir mit einer einmaligen Weitsicht belohnt und mit einer rasanten Abfahrt wieder hinunter zu unserem Quartier in Raattama. Dieser Tage kann auch als Ruhetag genutzt werden. Ca. 25-30 km

5. Tag
Nach dem Frühstück laufen wir Richtung Pallas, Besuch im Informationszentrum des Pallas-Ounas Nationalparks mit interessanter Ausstellung und Dia-Show über Flora und die Fauna der Gegend. Weiter geht es durch die Wälder und Berghänge hinab zum Jeris See. Übernachtung in Hütten. Ca. 35 km

6. Tag
Nachdem wir das Gepäck für den Transport wieder bereitgestellt haben, führt uns die Skitour weiter über den Sammaltunturi und Keimiötunturi zu einer kleinen Siedlung nach Rauhala. Hier übernachten wir in schönen Ferienhäusern und werden von den Besitzern mit einem köstlichen Abendessen verwöhnt. Die Laufdistanz liegt bei ca. 25-30 km.

7. Tag
Letzte und König- Etappe Richtung Äkäslompolo. Wir kommen am Abend zurück nach Rauhala, weshalb wir heute nicht packen müssen sondern früh starten können auf unsere Abschlusstour. Am Nachmittag werden wir in Äkäslompolo abgeholt und zurück nach Rauhala gefahren. Nach einmal lassen wir die Woche Revue passieren und geniessen das letzte Abendessen. Ca. 55 km / Dieser Tag kann auch als Ruhetag genutzt werden.

8. Tag
Abreise. Transfer zum Flughafen Kittilä. Individueller Heimflug.

Aufgrund von Wetterverhältnissen oder anderen Umständen können während der Tour kleinere Änderungen hinsichtlich Übernachtungsort und Tagesrouten vorgenommen werden.

deutsch français italiano english