Motorschlitten-Touren

Scandic Tour | 2022

Programmablauf 3 Länder und 600 Kilometer in 5 Tagen

Tag 1: Flug und Anreise
Ankunft in Kittilä. Hier werden Sie von Ihrem Guide begrüsst und zum Ausgangspunkt Ihres Abenteuers, ins kleine Dorf Hetta gefahren (auch unter dem Namen Enontekio bekannt). Die Fahrt dauert rund zweieinhalb Stunden. Angekommen in der Hettan Mayatalo Lodge dürfen Sie zuerst Ihr Zimmer beziehen, ehe Sie bei einem Willkommens-Aperitif alle Information für die vor Ihnen liegenden Tage erhalten. Auch wird gleich an Ihrem Ankunftstag die Spezialausrüstung (Overall, Stiefel, Handschuhe und Helm) ausgegeben, sodass Sie top gerüstet sind. Schliesslich wartet das gemeinsame Abendessen auf Sie.

Tag 2: Karesuando – Hirvasvuopio, ca. 75 km
Gleich nach dem Frühstück geht es los. Sie fahren ein Modell BRP Lynx 900 ACE oder YETI 600 ACE als Einzelfahrer oder das Modell Commander 900 ACE für zwei Personen auf dem Schneemobil. Selbstverständlich erhalten Sie zuerst alle notwendigen Sicherheitshinweise sowie eine saubere Einführung. Darauf werden die Motoren gestartet. Die heutige Tour führt rund 75 km nordwärts in Richtung des Nationalparks an der Landesgrenze zu Norwegen. Am Fusse des Tsaibma im Land der Saamen wird ein Mittagessen organisiert. Die Lappen, ursprünglich aus der Mongolei in diese Länder gekommen, sind die Herren in dieser Region am äussersten Norden Europas. Am Nachmittag erreichen Sie die Unterkunft, wo die Gruppe ein ausgezeichnetes Abendessen erwartet und darauf die erste erholsame Nacht am Ende der Welt.

3. Tag: Hirvasvuopio – Kilpisjarvi – Saarikoski, ca. 120 km
Der dritte Tag startet mit einem herzhaften Frühstück, damit wir Kraft genug haben, den höchsten Berg Finnlands, den Halti (1324 Meter) zu erobern. Von hier oben wird man mit einem atemberaubenden Ausblick über die norwegischen Berge belohnt. Picknick am Kilpisjärvi-See, bevor wir die Grenze überqueren und dem Flusslauf bis hinunter bis zum Leif-Bauernhof in Saarikoski folgen. Traditionelle Sauna, Abendessen und Übernachtung auf dem Bauernhof.

Tag 4: Saarikoski – Skibotn – Saarikoski, ca. 200 km
Nach dem heutigen Frühstück geht es wieder nordwärts, wo die Landschaft wieder hügeliger wird. Heute steht ein Pass mit einem weiteren über 1000 Meter hohen Gipfel auf dem Programm, welcher die Grenze zwischen Schweden und Norwegen markiert. Für die Abfahrt tauchen Sie wieder in die atemberaubende Fjord-Landschaft ein bis auf eine Höhe des Meeresspiegels. Garantierter Nerven-kitzel!

Das heutige Mittagessen/Picknick ist im Fjord geplant, bevor es wieder dem Fluss entlang zurück nach Saarikoski geht. Traditionelle Sauna, Abendessen und erneute Übernachtung auf dem Bauernhof.

5. Tag: Saarikoski – Rostrojarvi – Saarikoski Lodge, ca. 125 km
Nach dem Frühstück erwartet Sie heute eine fantastische Etappe durch die herrliche Landschaft des Rostrojavri Nationalparks, der Heimat der Rentiere. Die beinahe 200'000 Exemplare in Lappland bilden den wesentlichen Bestandteil am Lebensunterhalt der Bewohner in diesem Teil des Landes. So besuchen neben den Rentieren einzig deren Hirten diese gewaltigen Weiten von Tälern, Flüssen und Seen. Mittagspause in der Wildnis, ehe es am Nachmittag zurück zur Basis geht zur letzten Übernachtung in Saarikoski. Sauna und Abendessen.

6. Tag: Saarikoski – Karesuvanto, ca. 130 km
Heute erwartet die Abenteurer eine Fahrt mit abwechslungsreichem Terrain. Durch Wald, über Pfade oder gefrorene Seelandschaften. Weiter geht es entlang dem Ufer des Flusses Muonio, welcher die Grenze zwischen Finnland und Schweden bildet. Am späteren Nachmittag erreichen Sie wieder die Ausgangs-Lodge. Rückgabe der Ausrüstung und gemütlicher Ausklang.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung
Der heutige Tag ist zur freien Verfügung. Optional werden gegen Aufpreis Hundeschlitten-Ausflüge angeboten (Euro 235,-) oder Sie können sich im Eisfischen versuchen (Euro 60,-), auf Langlaufskiern (Material für klassisch und skating verfügbar) das Loipennetz um Hetta erkunden oder sich einfach in der Lodge ausruhen – ganz nach Ihren Wünschen. Festlicher Abschluss-Abend und letzte Übernachtung in der Lodge.

Tag 8: Rückreise
Frühstück, Transfer zurück an den Flughafen von Kittilä und Rückflug in Ihre Heimat.

Wichtiger Hinweis: Die endgültigen Routen werden von Ihrem Guide je nach Witterungs-bedingungen sowie den behördlichen Richtlinien festgelegt

deutsch français italiano english