Motorschlitten-Touren

Schneemobil Express | 2021

Reiseverlauf 3 Tage Motorschlitten-Tour, ca. 400 km

Tag 1: Internationaler Flug und Transfer

Internationaler Flug ab dem Abflughafen Ihrer Wahl bis nach Kittilä. Hier werden Sie von Ihrem Guide abgeholt und zu Ihrer ersten Unterkunft in Äkäslompolo gefahren (Unterkunft je nach Verfügbarkeit zum Zeitpunkt der Buchung). In diese Unterkunft kehren Sie nach der Tour auch wieder zurück. Der Transfer nach Äkäslompolo dauert rund 45 Minuten. Nach dem Zimmerbezug folgt Ihr erstes Abendessen in Lappland in Ihrem Hotel.

Tag 2: Äkäslompolo – Schwedisch Lappland, ca. 120 km

Nach einem herzhaftes Frühstück in Ihrem Hotel geht es zum Ausgangspunkt Ihrer Safari, nur wenige Gehminuten von Ihrem Hotel entfernt. Hier erhalten Sie alle notwendige Ausrüstung. Alles Gepäck, was Sie nicht auf der Tour benötigen, können Sie im Hotel in Äkäslompolo zurücklassen. Es wird sicher für Sie verwahrt.

Nach den wichtigsten Instruktionen für den Umgang mit den Motorschlitten und den Sicherheitsvoranweisungen starten Sie auf drei bewegende und abenteuerliche Tage durch die Winterlandschaft Finnisch und Schwedisch Lappland mit seinen unglaublichen Naturschönheiten. Sie fahren Richtung der Landesgrenze zu Schweden im Westen, dabei überqueren Sie zugefrohrene Seen und durchkreuzen dichte Wälder. Unterwegs wird von Ihrem Guide ein köstliches Mittagessen zubereitet, eine warme Atmosphäre ist garantiert.

Ihre Unterkunft in Schwedisch Lappland erreichen Sie nach rund 120 Kilometern am späteren Nachmittag. Während das traditionell lappländische Abendessen zubereitet wird, können Sie sich in der Sauna aufwärmen. Die Unterkunft ist sehr authentisch, doch ganz einfach. Sie übernachten in Doppel- oder Vierbettzimmern, Trockentoilette, jedoch keine Duschen. – Die Wildnis ruft!

Tag 3: Schwedisch Lappland – Lannavaara, ca. 120 km

Der neue Tag beginnt mit einem ausgiebigen Frühstück, um neue Kräfte zu sammeln für die Fortsetzung der Motorschlitten-Safari. Die heutige Etappe führt erneut durch verschneite Wälder, über Seen und eisige Flüsse Richtung Lannavaara. Wiederum geniessen Sie unterwegs ein ausgezeichnetes Mittagessen, das von Ihrem Guide zubereitet wird. Sie erreichen das Gästehaus in Lannavaara am Nachmittag. Diese Unterkunft bietet Doppelzimmer, Sauna, Strom und fliessendes Wasser.

4. Tag: Lannavaara – Äkäslompolo, ca. 140 km

Vor der letzten Etappe von 140 Kilometern zurück nach Äkäslompolo wird ein skandinavisches Frühstück serviert, das Mittagessen ist im Grenzland zwischen Finnland und Schweden in Muonio geplant. Zurück in Äkäslompolo geht es vorerst zurück zu Basis, wo Sie die Schneemobile sowie die Ausrüstung wieder deponieren und sich darauf in Ihrem Hotelzimmer eine heisse Dusche gönnen können. Darauf erwartet Sie das Abschiedsabendessen im Hotel mit Ihrer Gruppe und Ihrem Guide.

5. Tag: Transfer zurück an den Flughafen oder Verlängerung in Äkäslompolo

Frühstück im Hotel und Transfer zurück an den Flughafen von Kittilä, gefolgt von Ihrem Rückflug. Oder möchten Sie Ihren Aufenthalt in Äkäslompolo verlängern? Wir beraten Sie gerne.

Wichtig Hinweise

Für die Teilnahme an der Safari ist der Besitz eines Führerscheines notwendig. Bitte beachten Sie, dass vor Ort ein Mietvertrag unterzeichnet werden muss und dass Ihr Guide die Route und Etappenlängen je nach Witterungsbedingungen und Gruppenzusammenstellung anpassen kann. Ihre Sicherheit geht immer vor.

deutsch français italiano english