Nordische Reiseziele

Äkäslompolo - Finnland | 2018

Individuelle Ferien im Blockhaushotel, Saison 2018

Die Region Ylläs ist benannt nach dem Berg Lapplands mit 718 Meter - dem Berg Ylläs Tunturi. Die Region besteht aus insgesamt sieben dieser baumlosen schneebedeckten hügeligen Berge, auch Fjells genannt, die dieses Langlaufmekka so unverwechselbar machen. Äkäslompolo liegt am Fusse des Ylläs und ist Ausgangspunkt für ein weitreichendes Langlaufnetz mit über 250 km präparierte Loipen, 40 km Nachtloipe und viele Wildnishütten zum Einkehren.

Langlaufen in Finnland ist ein Naturerlebnis! Die Loipen führen durch eine eindrucksvolle, einsame und abwechslungsreiche Landschaft, deren Anziehungskraft man sich nicht entziehen kann. Hinter jeder Kurve könnte man wieder überrascht werden: ob von einem Rentier, was sich gemächlich in den Wald zurück zieht, oder einer Feuerstelle, an der Langläufer zur Mittagsrast grillen. Alleine ist man im einsamen Fjell dennoch nicht - denn Langlaufen ist Volkssport Nummer eins in Skandinavien!

Und noch etwas hat Tradition in Lappland - die Sauna! Wussten Sie, dass auf jeden dritten Finnen eine Sauna kommt? Die Entspannung in der Sauna nach einem Tag im finnischen Fjell machen den Urlaubstag zu einem unvergesslichen Erlebnis!

deutsch français italiano english