Nordische Reiseziele

Salla - in the middle of nowhere! | 2017

Salla - in the middle of nowhere! Saison 2017

Der Name ist Programm: Salla ist ein authentisches, lappländisches Dorf oberhalb des Polarkreises in Finnisch Lappland nahe der russischen Grenze in der Mitte eines der größten Wildnisgebiete Europas. In Salla gibt es mehr als 10.000 Rentiere, aber nur weniger als eine Person pro Quadratkilometer. Salla – in the middle of nowhere - wer einmal hier war, kommt immer wieder. Genau der richtige Ort, um ein neues grossartiges Loipengebiet im ursprünglichen Lappland in einem Paradies für Naturliebhaber zu erkunden. In der Wildnis sein, karge Schönheit der nordischen Natur und Aktivitäten im Freien. Traditionelles Essen und Entspannung in der Sauna. Die Zutaten eines perfekten Urlaubs in echter Lappland Atmosphäre!

Die Wildnis Tuntsa in Nord-Salla ist für ihre grosse Weite berühmt. Zu den zahlreichen Natursehenswürdigkeiten gehören unter anderem die Salmijoki-Schlucht und die Gletschertöpfe in Aholanvaara. Frische Luft atmen und in die Stille horchen, beispielsweise auf den bekannten Routen Karhunkierros (deutsch: Bärenrunde) im Nationalpark Oulanka, der sich über Süd-Salla und Kuusamo erstreckt oder auf der UKK-Route. Letztere ist nach dem früheren Staatspräsidenten Urho Kaleva Kekkonen benannt. Die nächsten Flughäfen sind Kuusamo und Rovaniemi.

deutsch français italiano english