Nordische Reiseziele

Spidsbergseter | 2020

Spidsbergseter Saison 2020

Ein Hochgebirgsplateau mit der Wildnis vor der Tür

Der Rondane Nationalpark liegt etwa eine Autostunde nördlich von Lillehammer auf einem Hochplateau, umgeben von baumlosen und flachen Berggipfeln. Ein bestens präpariertes Loipennetz für Skater und Klassikläufer lädt zu unterschiedlichen Touren ein, bei schönem Wetter erreicht man schon nach wenigen Kilometern die einsame Gebirgswelt, an windigen Tagen bieten die niedrig gelegenen Birkenwälder ein Loipenterrain für vorwiegend klassische Läufer. Der Rondane Nationalpark ist bei internationalen Gästen noch wenig bekannt, bei Norwegern hingegen ist das ehemalige Almgebiet mit seinem grandiosen Bergpanorama ganz vorn auf der Hitliste der Urlaubsgebiete, auch beliebt durch die Troll Loipe, eine Durchquerung des Nationalparks im klassischen Stil.

Noch heute besteht das Almgebiet aus weit verstreut liegenden und privat genutzten Almen. Hütten zum Einkehren, Kaffees oder eine Auswahl an Restaurants sucht man hier vergebens. Das familiär geführte Hotel „Spidsbergerseter Resort“ ist eines von zwei Hotels auf dem Hochplateau und entwickelte sich in den letzten Jahren von einem einfachen Fjellhotel hin zu einem modernen aber doch landestypischen Resort mit grossem Wellnessbereich und ausgezeichneter norwegischer Küche, die seine Gäste mit Spezialitäten aus der Region verwöhnt.

deutsch français italiano english