Nordlicht- und Erlebnisreisen

Inari Winter Adventure Week | 2020

Aktivitäten der Winter Adventure Week

Während der fünft Tage, die Ihnen in Inari zur Verfügung stehen, haben Sie die Möglichkeit, an einem vielseitigen Programm teilzunehmen. Alle Aktivitäten sind im Preis inbegriffen.

Schneemobil-Safari

Dieser Abenteuer-Tag steht im Zeichen des Schneemobiles. Nach einer ausführlichen Einführung in den Umgang mit den kraftvollen Motorschlitten geht die rasante Fahrt los über den gefrorenen Inari-See und seine atemberaubende Umgebung. Fahren Sie durch das Winterzauberland Lapplands, welches bestimmt längerfristig Erinnerungen zurücklassen wird. Zum Mittagsrast wird ein leckeres Mittagessen über dem offenen Feuer zubereitet.

Tiefster Winter

Husky-Safari

Eine Ausfahrt mit den Schlittenhunden ist ein ‹must-do› in Lappland. So gehört es natürlich zu Ihrem Erlebnis-Programm. Auch für die Husky-Safari erhalten Sie eine saubere Einführung, wie der Schlitten zu steuern ist sowie die dazugehörigen Kommandos für Ihr Husky-Team, welches Ihren Schlitten später durch die herrliche Winterlandschaft zieht. Sie werden die Aufregung der Hunde spüre, bevor es losgeht und später dann die tiefe Ruhe und Gelassenheit unterwegs, dann wenn die Husky tun können, was sie am meisten lieben – durch die winterliche Landschaft rennen. Nach der Tour lernen Sie die Husky-Farm kennen. Die Safari ist für zwei Personen pro Schlitten ausgerichtet, so können Sie abwechselnd lenken und genießen.

Nellim: Husky-Safari

Gemütlicher Schneeschuh-Ausflug

Dieser Ausflug ist perfekt um das Schneeschuh-Laufen einmal auszuprobieren, ohne dabei gleich einen großen sportlichen Aufwand betreiben zu müssen. So können Sie diese Schneeschuh-Wanderung auf leichte Art in einer entspannenden Atmosphäre genießen.



Schneeschuh-Romantik

Ausflug auf den Langlauf-Ski

Das langlaufen hat eine lange Tradition im Norden Europas, jeder Finne hat das Talent dazu sogar im Blut. Es war lange Zeit das wohl am meisten genutzte Fortbewegungsmittel. Sie können sich wunderbar lautlos über die gefrorenen und schneebedeckten Landschaften bewegen. Ihr Guide führt Sie in das Material und die Technik ein und dann geht es los auf eine Runde durch die Umgebung des Hotels.



Es muss nicht immer blauer Himmel sein

Rentierfarm

Natürlich dürfen auch die Rentiere nicht fehlen – auf keinen Fall. Der Besuch bei einer lokalen Rentierfarm und seinen liebenswerten Rentieren wird bestimmt ein unvergessliches Erlebnis. Der Züchter wird Sie über das Wesen der Rentiere informieren sowie auch über das Leben der Rentierhirten in der Wildnis. Zur Farm geht es heute mit dem Bus.

Rentierfütterung

Besuch des Sami-Museum Siida

Nahe am Inari ‹Wilderness› Hotel gelegen, bietet sich das Siida-Musuem als willkommene Indoor-Aktivität an. Das Museum ist zwar klein, aber sehr gemütlich und präsentiert sehr tiefgründige Informationen über die Geschichte, Kultur und Lebensweise der Sami, der Ureinwohner Lapplands. Als Ergänzung bietet das Museum saisonale Wechsel-Ausstellungen.

Siida Sami Museum

Aurora Camp

Die Inari-Wilderness Lodge hat eigene kleine Hütten an jenen Standorten errichtet, die eine optimale Sicht auf die Nordlichter bieten. Die Fahrt zu den Aurora Camps dürfen Sie auf dem Schlitten sitzend zurücklegen, der von einem Schneemobil gezogen wird. Am offenen Feuer und bei warmen Getränken können Sie ganz entspannt den Himmel nach dem Naturschauspiel absuchen.

Aurora Nordlichterspiegelung

Nordlichtjagt mit den Schneeschuhen

Eine weitere und bestimmt unvergessliche Tour auf den Schneeschuhen führt abends durch die einzigartige Atmosphäre des dunklen Waldes. Unterwegs zum Aurora Camp werden Sie begleitet vom Mond und mit Glück auch dem Tanz der Nordlichter. Im Camp können Sie sich dann beim Feuer und heissen Getränken aufwärmen und entspannt auf das Spiel der Nordlichter warten.



Piruetten am Himmel

Polarlichter beobachten

Alte Märchen sagen, dass das Polarlicht erzeugt wird von einem laufenden Fuchs, der mit seinem Schwanz über die Fjells und den Himmelsrand wedelt…

Auch wenn die Realität nicht ganz so poetisch ist, ist sie doch mindestens ebenso imposant. Die Sonne ist die Mutter des Nordlichts. Mit einer großen Explosion und einem Flackerfeuer werden durch die Sonne geladene Partikel erzeugt, die in das Magnetfeld der Erde geraten. Diese Wolken schießen mit einer Geschwindigkeit von 300 bis 1.000 Kilometern pro Sekunde durch den Weltraum. Wenn die Partikel mit den Gasen der Erdatmosphäre kollidieren, leuchten sie auf und produzieren fantastische Farbschleier. Das Nordlicht ist am besten bei vollkommener Dunkelheit zu sehen: Ohne störende Lichter der Zivilisation, nur mit der weißen Schneewüste, die sich bis zum Horizont erstreckt.

Polarnacht über dem Inarisee

Sauna

Die Sauna ist ein wesentlicher Teil finnischer Entspannungskultur! Auf drei Finnen kommt durchschnittlich eine Sauna, so wundert es auch nicht, dass jedes Hotel und bald jedes Blockhaus seine eigene Sauna hat. Sogar Hotelzimmer verfügen über eine private Sauna.Einzigartig ist die Rauchsauna – hier zieht der Rauch des Holzfeuers nicht durch ein Fenster ab sondern sammelt sich im Inneren. Beim Eintreten in die Sauna bekommt man den Eindruck, es habe gebrannt und es stellt sich die Frage, wie man in diesem Raum überleben kann. Doch bereits nach wenigen Minuten stellt sich ein wohltuendes Gefühl ein, welches man einfach selbst erleben muss.

Ab in die Sauna
deutsch français italiano english