Nordlicht- und Erlebnisreisen

Inari Winter Adventure Week | 2023

Reiseprogramm der Inari Winter Adventure Week / 6 Nächte, 7 Tage

Tag 1: Anreise, Begrüssung

Internationaler Flug bis Ivalo über Helsinki (ca. 4,5 Stunden von den meisten europäischen Grossstädten). Empfang durch Ihren Guide am Flughafen Ivalo und Transfer in rund 30 Minuten bis zum Hotel Inari. Zimmer beziehen und erstes Abendessen.

An der Reception beim Check-in erfahren Sie den Ablauf Ihres bevorstehenden Programmes und erhalten Ihre spezielle Winterausrüstung. Diese dürfen Sie den gesamten Aufenthalt über behalten. Falls Sie spät anreisen, wird die Kleidung für Sie für den nächsten Morgen bereitgestellt.

Tage 2 bis 6: Ihre Lappland-Aktivitäten

Die Safaris werden individuell nach Buchungsstand und Witterung für Sie zusammengestellt. Ihr persönliches Programm erhalten Sie am Tag Ihrer Anreise. Bitte beachten Sie auch, dass kurzfristig noch Änderungen am Programm vorgenommen werden können.


Schneemobil-Tour (ca. 4 Stunden)

Dieser Abenteuer-Tag steht im Zeichen des Schneemobiles. Nach einer ausführlichen Einführung in den Umgang mit den kraftvollen Motorschlitten geht die rasante Fahrt los über den gefrorenen Inari-See und seine atemberaubende Umgebung. Fahren Sie durch das Winterzauberland Lapplands, welches bestimmt längerfristig Erinnerungen zurücklassen wird. Zum Mittagsrast wird ein leckeres Mittagessen über dem offenen Feuer zubereitet.


Husky-Safari mit Camp-Besuch (ca. 3 Stunden)

Eine Ausfahrt mit den Schlittenhunden ist ein ‹must-do› in Lappland. So gehört es natürlich zu Ihrem Erlebnis-Programm. Auch für die Husky-Safari erhalten Sie eine saubere Einführung, wie der Schlitten zu steuern ist sowie die dazugehörigen Kommandos für Ihr Husky-Team, welches Ihren Schlitten später durch die herrliche Winterlandschaft zieht.

Sie werden die Aufregung der Hunde spüren, bevor es losgeht und später dann die tiefe Ruhe und Gelassenheit unterwegs, dann wenn die Huskys tun können, was sie am meisten lieben – durch die winterliche Landschaft rennen. Auch lernen Sie bei dieser Aktivität die Husky-Farm kennen. Die Ausfahrt mit den Huskies dauert rund eine Stunde und ist für zwei Personen pro Schlitten ausgerichtet, so können Sie abwechselnd lenken und geniessen.


Schneeschuh-Ausflug (ca. 4 Stunden)

Dieser Ausflug ist perfekt um das Schneeschuh-Laufen einmal auszuprobieren, ohne dabei gleich einen grossen sportlichen Aufwand betreiben zu müssen. So können Sie diese Schneeschuh-Wanderung auf leichte Art in einer entspannenden Atmosphäre geniessen. Mittagessen unterwegs.


Besuch einer Rentierfarm (ca. 2 Stunden)

Natürlich dürfen auch die Rentiere nicht fehlen – auf keinen Fall. Der Besuch bei einer lokalen Rentierfarm und seinen liebenswerten Rentieren wird bestimmt ein unvergessliches Erlebnis. Der Züchter wird Sie über das Wesen der Rentiere informieren sowie auch über das Leben der Rentierhirten in der Wildnis. Zur Farm geht es heute mit dem Bus.


Nordlicht-Jagd mit dem Schneemobil (ca. 2,5 Stunden)

Eine weitere Gelegenheit die Polarlichter zu bestaunen, erhalten Sie mit der zusätzlichen Motorschlitten-Ausfahrt am Abend, wobei bereits das Fahren mit dem Schneemobil in der Dunkelheit ein wahres Erlebnis ist. Gemeinsam suchen Sie den Himmel nach dem farbigen Schauspiel ab und halten natürlich, wo immer sie erscheinen. Ihr Guide hat warme Getränke für Sie mit dabei.


Aurora Camp (ca. 2,5 Stunden)

Die Inari-Wilderness Lodge hat eigene kleine Hütten an jenen Standorten errichtet, die eine optimale Sicht auf die Nordlichter bieten. Die Fahrt zu den Aurora Camps dürfen Sie auf dem Schlitten sitzend zurücklegen, der von einem Schneemobil gezogen wird. Am offenen Feuer und bei warmen Getränken können Sie ganz entspannt den Himmel nach dem Naturschauspiel absuchen.


Nordlichtjagt auf den Schneeschuhen (ca. 2,5 Stunden)

Eine weitere und bestimmt unvergessliche Tour auf den Schneeschuhen führt abends durch die einzigartige Atmosphäre des dunklen Waldes. Unterwegs zum Aurora Camp werden Sie begleitet vom Mond und mit Glück auch dem Tanz der Nordlichter. Im Camp können Sie sich dann beim Feuer und heissen Getränken aufwärmen und entspannt auf das Spiel der Nordlichter warten.


Tag 7: Rückreise

Frühstück und Transfer bis Ivalo Flughafen, Rückflug

deutsch français italiano english