Nordlicht- und Erlebnisreisen

Erlebniswoche mit Aktivität und Kultur! | 2021

Reiseprogramm der Nellim Erlebniswoche

Tag 1: Anreise, Begrüssung
Internationaler Flug bis Ivalo über Helsinki (ca. 4,5 Stunden von den meisten europäischen Grossstädten). Empfang durch Ihren Guide am Flughafen Ivalo und Transfer in 50 Minuten bis zum Hotel. Zimmer beziehen und erstes Abendessen. An der Reception beim Check-in erfahren Sie den Ablauf Ihres bevorstehenden Programmes und erhalten Ihre spezielle Winterausrüstung. Diese dürfen Sie den gesamten Aufenthalt über behalten. Falls Sie spät anreisen, wird die Kleidung für Sie für den nächsten Morgen bereitgestellt.

Tage 2 bis 6: Erlebniswoche (Winter Adventure Week)
Die Safaris werden individuell nach Buchungsstand und Witterung für Sie zusammengestellt. Ihr persönliches Programm erhalten Sie am Tag Ihrer Anreise.

Schneemobil-Safari (ca. 4 Stunden)
Vor Ihnen liegt die pure Wildnis und für Schneemobile gibt es eigene Trails, die heute darauf warten entdecket zu werden. Natürlich erhalten Sie zuerst die notwenigen Instruktionen und Sicherheitshinweise. Dann kann es losgehen in die wunderschöne und weite Landschaft um Nellim. Bei einer Mittagespause am offenen Feuer und bei heissen Getränken können Sie sich wieder aufwärmen. Dauer: 4 Stunden, zwei Personen pro Schneemobil

Schneemobil-Tour zur Rentierfarm (ca. 5 Stunden)
Nach dem Frühstück geht es los zur Rentierfarm auf dem Schneemobil (zwei Personen pro Schneemobil). Wir erhalten Einblicke in die Kultur der nordischen Völker und helfen dem Rentierzüchter beim Eintreiben und Füttern der Tiere. Am offenen Feuer wird zum Lunch passend eine Rentier-Suppe sowie warme Getränke serviert. Unterwegs stoppen wir auch an der Kirche von Nellim und an der Grenze zu Russland, wenn man schon einmal so nahe ist.

Schneeschuh-Ausflug (ca. 4 Stunden)
Der Trek mit den Schneeschuhen führt Sie über Hügel und durch die gewaltige Wald-Landschaft der Region von Nellim und sein Winterwunderland. Es braucht dazu keine besonderen Fähigkeiten, nur Freude an der Bewegung. Während der Tour erfahren Sie interessante Geschichten und Hintergründe über die Natur Finnlands und seine Tiere. Auch heute wird am offenen Feuer ein Mittagessen vorbereitet und mit warmen Getränken serviert. Auf dieser Schneeschuh-Wanderung kommen Naturliebhaber besonders auf Ihre Kosten.

Ausflug auf den Langlauf-Ski (ca. 2,5 Stunden)
Der Ausflug mit Langlauf-Ski ist zum Ausprobieren dieser Sportart. Sie lernen die wichtigsten Techniken und können in einer ungezwungen Atmosphäre einfach mal ausprobieren. Sollten Sie das langlaufe für Sie entdecken, führen einige Loipen um Nellim, sodass Sie selbst losziehen können. Dauer: 2 Stunden, Mittagessen im Hotel

Husky-Safari (ca. 3 Stunden)
Eine Ausfahrt mit den Schlittenhunden ist ein ‹must-do› in Nellim. So gehört es selbstverständlich zu Ihrem Erlebnis-Programm. Auch für die Husky-Safari erhalten Sie eine saubere Einführung, wie der Schlitten zu steuern ist und Kommandos für Ihr Husky-Team, welche Ihren Schlitten später durch die herrliche Winterlandschaft und auch über den gefrorene Inari-See ziehen. Sie werden die Aufregung der Hunde spüre, bevor es losgeht sowie die tiefe Ruhe und Gelassenheit unterwegs, dann wenn die Husky tun können, was sie am meisten lieben – durch die winterliche Landschaft rennen. Nach der Tour lernen Sie die Husky-Farm kennen. Die Safari ist für zwei Personen pro Schlitten ausgerichtet, so können Sie abwechselnd lenken und geniessen. Dauer: 3 Stunden

Eisfischen (ca.4 Stunden)

Im Anhänger hinter dem Schneemobil geht es hinaus auf einen der vielen hundert Seen bei Nellim. Mit einem Eisbohrer bohrt man ein Loch in die Eisdecke. Eine etwa 20 cm lange Angeln befestigt man so über dem Eisloch, dass man den Schwimmer gut im Blick hat und seinen möglichen Fang nicht aus den Augen lässt. Mittagslunch gibt es am offenen Feuer und mit etwas Glück auch einen selbst geangelten frischen Fisch am Abend im Hotel.

Aurora Camp (ca. 2,5 Stunden)
Dieses weitere Nordlicht-Erlebnis führt Sie zum eigenen Camp von Nellim, rund drei bis sechs Kilometer vom Hotel entfernt. Die Aurora-Hütten liegen direkt am See und sind optimal gegen den Nordhimmel ausgerichtet sowie weit ab der Lichtverschmutzung. Für dieses Mal werden Sie von Ihrem Guide mit dem Schneemobil gezogen, Sie können sich gemütlich im Schlitten zurücklehnen.

Während Sie den Himmel absuchen, geniessen Sie den Abend gemeinsam am knisternden Feuer. Allein schon dieses wohlige Zusammensitzgen ist die Fahrt ins Camp wert. Heiss servierte Getränke sorgen für wohlige Wärme, Sie müssen also die Kälte nicht fürchten. Dennoch empfehlen wir gute Kleidung, um jederzeit aus der Hütte gehen zu können um noch näher ranzukommen an dieses faszinierende Lichtspiel.

Nordlichtjagt mit den Schneemobil (ca. 2,5 Stunden)
Dieser Abend ist der Suche nach den Nordlichtern gewidmet. Ihr Guide kennt die Orte, wo Sie die grössten Chancen haben, dieses Naturschauspiel zu bewundern. Die Fahrdistanz diesen Abend entscheidet sich nach Witterung. Zwei Personen pro Schneemobil.

Tag 7: Rückreise
Frühstück und Transfer bis Ivalo Flughafen, Rückflug

deutsch français italiano english