Nordlicht- und Erlebnisreisen

Valkea Lodge - Programm kompakt | 2018

Reiseverlauf

Programm "kompakt" für 4 oder 5 Tage

Tag 1: Anreise
Flug bis nach Rovaniemi und Fahrt mit dem organisierten Transfer bis zur Valkea Lodge. Bezug des Chalets, Abendessen und Begrüssung. Am ersten Abend erhalten Sie auch alle Informationen für die geplanten Aktivitäten und das Programm der vor Ihnen liegenden Tage.

Tag 2: Schlittenhundetour, ca. 5 Stunden
Der Tag beginnt mit einem reichhaltigen Frühstück im Hauptgebäude. Anschliessend werden die Hunde vorbereitet für einen insgesamt fünfstündigen Ausflug rund um die Region. Zuerst erfolgt die Einweisung im Umgang mit den Hunden, dem Einspannen und dem Versorgen der Tiere. Dann geht es los auf eine Tour von 30 bis 40 km, jeder Gast fährt sein eigenes Schlittenhundegespann, sodass Sie heute bereits zum richtigen ‹Musher› werden. Der Mittagslunch wird am offenen Lagerfeuer serviert, sowie auch ein Nachmittags-Kaffee ist eingeplant. Zurück in der Lodge erwarten Sie das Abendessen und natürlich darf der Saunagang nicht fehlen.

Tag 3: Wildnis-Safari mit dem Schneemobil, ca. 5 Stunden
Nach dem Frühstück geht es rasant los. Heute mit den Schneemobilen, der modernen, doch typischen Fortbewegungsart in Lappland. Selbstverständlich erhalten Sie auch für das Führen der Schneemobile eine Einführung, ehe die Tour rund 60 Kilometer durch die geradezu unberührte lappländische Wildnis führt. Sie sind zu zweit auf einem Schneemobil unterwegs und können sich so jederzeit mit dem Fahren abwechseln. Mittagslunch wird am offenen Feuer serviert, bevor wir uns wieder auf den Rückweg zur Lodge begeben. Sauna und anschliessendes Abendessen. Beim 4-tägigen Arrangement ist für den Folgetag die Rückreise geplant.

Tag 4 für das 5 tägige Programm: Schneeschuh-Tour, ca. 5 Stunden
Für das fünftägige Abenteuer steht heute noch eine Schneeschuh-Tour auf dem Programm, um Ihr Lappland-Erlebnis abzurunden. Wir folgende heute dem Jaipaljukka Trail und lernen die Geheimnisse der arktischen Natur kennen, seinen Wäldern und Tieren. Das Mittagessen wird in der Jaipaljukka Kota genossen, einer typisch lappländischen Wilndishütte. Nachmittags-Tee oder Kaffee darf auch heute nicht fehlen und zurück in der Lodge wartet bereits das 3-Gang Abendessen und die Sauna.

Tag 5: Rückreise oder Verlängerung
Frühstück und Transfer bis Rovaniemi Flughafen, Rückflug.

Wer noch einen Tag verlängern möchte, der sollte nicht verpassen, den Weihnachtsmann in seiner Heimatstadt Rovaniemi zu besuchen, direkt am Polarkreis. Begleitet von Elfen und Wichteln bekommt jeder Besucher eine persönliche Audienz, denn der Weihnachtsmann arbeitet hier 365 Tage im Jahr. Ein Besuch im Dorf vom Weihnachtsmann ist für Alt und Jung ein unvergessliches Erlebnis.

Wichtige Information

Das Programm von Valkea kann aus wettertechnischen Gründen jederzeit angepasst werden. Ihre Guides entscheiden jeweils immer für Ihre Sicherheit.

deutsch français italiano english