Schlittenhunde-Touren

Huskyfarm Hetta Finnland | 2019

Arktische Huskysafari durch die Taiga

Entlang des Pallas-Yllastunturi Nationalparks

Ein Grenzgang am Ende der Welt – inmitten der Einsamkeit. Ursprünglichkeit und Weite im äussersten Nordwesten Finnlands am Übergang zur Tundra, hier liegt die Wahlheimat von Hetta Husky. Die fünftägige Schlittenhundetour startet im kleinen Sami-Dorf Hetta und führt Richtung Norden, wo Bäume immer kleiner werden und der Nadelwald in baumloses Hochland übergeht. Landschaftlich erwartet Sie hier eine der letzten grossen, zusammenhängenden Wildnisregionen Europas, die aber auch Ihren Abenteuergeist strapaziert, denn Wind und Wetter können schon mal arktische Verhältnisse annehmen. Belohnt werden Sie mit einzigartigen Erlebnissen; ein sich aufopferndes Schlittenhundeteam, was für eine Handvoll-Streicheleinheiten alles für Sie tut; ein Guide, der spannende Geschichten von Land und Leuten zu erzählen hat und gemütliche Hüttenabende am wärmenden Kaminfeuer nach einem Tag in der Taiga.

deutsch français italiano english