Schlittenhunde-Touren

Panoramatour Lappland | 2022

Husky – Panoramatour Lappland Saison 2022

Über den Arctic Trail – Victoria Trail nach Kilpisjärvi 14 Tage

Die zweiwöchige Schlittenhundetour führt Sie über den Arctic Trail – Victoria Trail nach Kilpisjärvi und zurück durch die Berglandschaft von Nordwestfinnland. Sie erleben dabei Berge, Täler und Hochebenen in finnisch und schwedisch Lappland. Diese abwechslungsreiche Landschaft zählt zum Schönsten, was der hohe Norden zu bieten hat. Sie erleben - je nach Witterungsverhältnisse und Trailbedingungen eine Traumtour oder aber auch eine Tour, die Sie an Ihre Grenzen bringen kann. Vom Huskycamp starten Sie über Hetta in Richtung norwegischer Grenze, wo bereits das Bergland beginnt. Weiter führt sie über den Arctic Trail – Victoria Trail über Kilpisjärvi nach Pältsa und ins Hochland von Rasta. Je nach Verhältnisse geht’s weiter nach Süden und dann dreht die Tour auf der Höhe von Altajärvi nach Osten ab in Richtung Övre Soppero und Pessinki. Sie fahren Ihr eigenes Gespann und erleben dabei Berge, Täler und Hochebenen im finnischen und schwedischen Lappland. Diese abwechslungsreiche Landschaft zählt zum Schönsten, was der hohe Norden zu bieten hat.

Tourencharakter

Die Touren bringen die Teilnehmer in Berührung mit einigen der entferntesten und aufregendsten Gebiete Nordeuropas. Für die Übernachtungen unterwegs sind Wildnishütten vorgesehen, es können aber auch wetterbedingt Zeltübernachtungen vorkommen. Die komplette Ausrüstung wird in den Schlitten mitgeführt. Die Teilnehmer müssen körperlich fit und bereit sein, bei längeren Anstiegen den Hunden viel zu helfen. Schwierige winterlich-arktische Wetterverhältnisse in den Bergen verlangen Verantwortung für die Hunde in jeder Lage, Übersicht, aktiven körperlichen Einsatz, Gruppenarbeit und Teamgeist.

Die Rückkehr zum Schlittenhundezentrum ist am Mittwoch der zweiten Woche vorgesehen. Der Donnerstag und Freitag steht zur freien Verfügung. Bei der Tour werden insgesamt 600-800 km zurückgelegt. Das Zusammenleben unter manchmal schwierigen Bedingungen erfordert Teamgeist, Einfühlungsvermögen und die Bereitschaft, sich auf die Bedingungen der Natur einzustellen. Mithilfe ist während der gesamten Tour erforderlich.

deutsch français italiano english