Volksläufe

Kombireise Birkebeiner und Reistadløpet | 2020

Kombireise Birkebeiner und Reistadløpet - 2020

Verbinden Sie zwei Volksläufe in Norwegen: den Birkebeiner bei Lillehammer und das Reistadloppet nördlich des Polarkreises. Verbringen Sie zusätzlich vier Tage in einem der schönsten Langlaufgebiete Norwegens ohne Rennambiente zum Genusslaufen und Erholen. Im Winter 2020 finden beide Skimarathons ausnahmsweise an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden statt, die Gelegenheit für eine erlebnisreiche Reise nach Norwegen!

Das Birkebeiner Rennet ist die grösste Langlaufveranstaltung Norwegens. Von Rena nach Lillehammer führt die Strecke im klassischen Stil in einer Länge von 54 Kilometern und 1500 Höhenmetern über zwei Berge und viele Hochebenen. Landschaftlich bietet der „Birkebeiner“ damit eine traumhafte Kulisse für die rund 6000 Starter, die sich jedes Jahr am dritten Samstag im März auf den Weg machen.

Von der Südspitze in Oslo bis hoch in den Norden von Norwegen geht die Weiterreise zum Reistadlopet, der zweiten Etappe der Reise. Das Reistadlopet verbindet die Orte Setermoen und Bardufoss über 50 km in der klassischen Technik. Weniger die Kilometer als die langen Anstiege machen den Volkslauf zu einem anspruchsvollen Unterfangen – ganze 1700 Höhenmeter müssen bezwungen werden – und dies in arktischer Landschaft mit einer fantastischen Aussicht.

deutsch français italiano english