Volksläufe

Kombireise Finlandia und Vasalauf | 2018

Kombireise Finlandia Hiihto und Vasaloppet

Der Rennkalender der Worldloppetserie hat für den Winter 2018 ein ganz besonderes Abenteuer für uns parat: die Kombination zweier "Giganten" am klassischen Langlaufhimmel, dem Finlandia Hiihto in Finnland und dem Vasalauf in Schweden.

Zuerst geht es nach Lahti, hier haben bereits sieben nordische Skiweltmeisterschaften stattgefunden und mit dem Finlandia Hiihto finden sich jedes Jahr über 5000 Langläufer zum grössten Volkslanglauf Finnlands ein. Start und Ziel ist im Skistadium mit seinen berühmten drei Sprungschanzen. Von hier führt die Strecke durch bewaldetes Gebiet in einem Rundkurs von 50 oder 32 Kilometern zurück zum Stadium. Beide 50 Kilometer Wettkämpfe, klassisch am Samstag und Skating am Sonntag, zählen zu der Reihe der Worldloppet Veranstaltung.

Im Anschluss reisen wir weiter nach Schweden, zum längsten und ältesten Rennen in der Geschichte des Langlaufs und der Klassiker unter den Worldloppet-Rennen – zum Vasalauf. Wir nutzen die fünf Tage vor dem Hauptlauf, um auf der Originalstrecke in Etappen zu trainieren, auch kürzere Rennen sind möglich, etwa ein Start an der Vasa Staffel oder eine Teilnahme am neuen „Nachtvasa“. Aber Achtung: der 90 km Vasalauf am Sonntag hat es in sich! Der Samstag dient der Vorbereitung und Erholung. Die Begeisterung der Schweden lassen die Anstrengungen schnell vergessen und der Zieleinlauf in Mora durch das Spalier der Menschenmengen wird jedem Läufer in Erinnerung bleiben, egal, wie lange er für die 90 km benötigt hat.

deutsch français italiano english