Volksläufe

Sapporo Ski Marathon | 2020

Sapporo Ski Marathon 2020

Langlaufen im Land der aufgehenden Sonne und im Zentrum einer 2 Mio. Einwohner Metropole – grösser können die Gegensätze nicht sein. Sapporo liegt auf der nördlichsten Insel Japans, Hokkaido, eine Insel doppelt so gross wie die Schweiz und sehr dünn besiedelt. Schon 1972 haben hier die Olympischen Winterspiele stattgefunden, bei denen die schweizer Männerstaffel unerwartet Bronze gewonnen und viel verdienten Ruhm mit in die Schweiz gebracht hat.

Der Sapporo Skimarathon führt über 50 km in der freien Technik vom bekannten „Dome“ am Stadtrand über Teile der Weltcupstrecke und dann in sanfteres Gebiet in die Parks und Wälder von Sapporo. Vor Ort reisen wir wie alle Japaner mit der Subway, der schnelle U-Bahn, die unser Hotel mit dem Langlaufzentrum verbindet. In nur 10 Minuten sind wir auf den Loipen, unser Leiter Markus war schon mehrmals in Japan und führt die Gruppe zielsicher durch die pulsierende Hauptstadt.

Im Anschluss verbringen wir noch zwei Tage in Tokyo – mit seinen schrillen Trends, sprühender Kreativität und verrückter Architektur einerseits und den traditionellen Kulturstädten und Lebensformen andererseits. Von hier aus geht es dann mit einem Direktflug zurück nach Europa.

deutsch français italiano english